Virtuelle Assistenz Schweiz – Fragen & Antworten

In diesem Beitrag gehen wir auf häufig gestellte Fragen in Bezug auf die Virtuelle Assistenz Schweiz und Deine Mitgliedschaft ein. Du erfährst, wieso es das Netzwerk gibt und was unsere Vision ist. Du erfährst, was die Mitgliedschaftsbedingungen sind und wie Du am meisten von den Leistungen profitieren kannst.

 

Wer ist Virtuelle Assistenz Schweiz?

Die Virtuelle Assistenz Schweiz ist ein Netzwerk für Virtuelle Assistent:innen, die in der Schweiz gemeldet sind, aus der Schweiz kommen oder in der Schweiz wohnen.

 

Wieso gibt es das Netzwerk Virtuelle Assistenz Schweiz?

Das Netzwerk Virtuelle Assistenz Schweiz wurde von Sandra Jörimann gegründet. Sie hat selbst als Virtuelle Assistentin angefangen und realisiert, dass diese Tätigkeit in der Schweiz noch nicht so bekannt ist und Virtuelle Assistent:innen nur wenig vernetzt sind. Zudem war es schwierig, Informationen zu rechtlichen Rahmenbedingungen und administrativen Vorgängen in der Schweiz zu finden. Dies wollen wir mit dem Netzwerk Virtuelle Assistenz Schweiz ändern.

 

Was ist unsere Vision?

Wir von Virtuelle Assistenz Schweiz wollen:

  • Sensibilisierung: Wir wollen die Virtuelle Assistenz in der Schweiz bekannter machen
  • Vernetzung: Wir wollen Virtuelle Assistent:innen untereinander vernetzen und so zum Austausch und der gegenseitigen Unterstützung beitragen. Weil es so wichtig ist, Dich mit Gleichgesinnten und potenziellen Businesspartnern zu vernetzen.
  • Information: Dadurch, dass die Virtuelle Assistenz in der Schweiz noch nicht so bekannt ist, ist es schwierig, Informationen zu finden, die sich auf die Schweiz anwenden lassen. Wir wollen eine Informationsplattform für Deine Fragen hinsichtlich rechtlichen und administrativen Rahmenbedingungen und Gegebenheiten in der Schweiz sowie zur Selbstständigkeit schaffen.

 

Wer sind unsere Mitglieder?

Unsere Mitglieder sind jangjährige als auch angehende Virtuelle Assistent:innen, die in der Schweiz gemeldet sind, aus der Schweiz kommen oder in der Schweiz wohnen. Die Tätigkeiten einer Virtuellen Assistenz sind vielfältig. So sind auch unsere Mitglieder in allen möglichen Bereichen der Virtuellen Assistenz tätig, sei es im rein administrativen Bereich, als persönliche Assistenz, in der Buchhaltung, im Social Media Management oder im Lektorat und der Transkription.

 

Ist das Netzwerk auch etwas für mich?

Wenn Du schon als Virtuelle Assistenz tätig bist oder Dich für die Tätigkeit interessierst, bist Du hier richtig. Wir stehen einander beiseite, unterstützen uns und beantworten gegenseitige Fragen schnell und hilfsbereit. Viele Fragen sind dabei auf die Schweiz bezogen. Daher profitierst Du von unserem Netzwerk am meisten, wenn Du ebenfalls in der Schweiz tätig oder in der Schweiz gemeldet bist.

 

Was bekomme ich für meine Mitgliedschaft?

  • Exklusiven Zugang zu unserer Slack-Gruppe: Hier kannst Du Dich mit anderen Virtuellen Assistent:innen vernetzen. Tausche Dich über die verschiedensten Themen in Bezug auf die Selbständigkeit, rechtliche Rahmenbedingungen in der Schweiz und die Virtuelle Assistenz aus. In den unterschiedlichen Themenbereichen (channels) kannst Du Deine Fragen stellen und bekommst von unseren tollen Mitgliedern immer sehr schnell hilfreiche Antworten. Unsere Mitglieder verfügen über die unterschiedlichsten Erfahrungswerte und Kompetenzen, die durch den Austausch in unserer Community noch wertvoller werden.
  • Mit der Mitgliedschaft profitierst Du von einem vergünstigten Tarif auf unsere Events, Kurse und Workations. Im Slack und über unseren Newsletter wirst Du über unsere neuesten on- und offline-Events und Kurse auf dem Laufenden gehalten.
  • Manchmal ergeben sich attraktive Jobmöglichkeiten, wenn unsere Mitglieder nach Kooperationen suchen oder einen Job weitervermitteln, den sie selbst aufgrund anderer Skillsets oder fehlender Zeit nicht abdecken können.
  • Du hast die Möglichkeit, mit Deinem Unternehmen auf unserer Webseite vertreten zu sein. Wir erstellen Dir ein Profil mit Infos zu Deiner Tätigkeit, Webseite, Social Media Accounts etc. Nach Anmeldung für die Mitgliedschaft erhältst Du von uns die Aufforderung, uns alle entsprechenden Informationen zu senden, um Dein Profil einzurichten.

 

Muss ich selbstständig sein, um Mitglied werden zu können?

Viele unserer Mitglieder sind selbstständige Unternehmer:innen. Sie bieten ihren Kunden die Dienste als Virtuelle Assistenz meist auf Auftragsbasis an. Um eine Tätigkeit als Virtuelle Assistenz auszuführen, musst Du nicht zwangsläufig ein eigenes Unternehmen gründen. Es kann zum Beispiel sein, dass Dich ein Unternehmen als Virtuelle Assistenz einstellt. In unserer Community geht es aber vielfach um Fragen rund um die Unternehmensgründung, Marketing, Buchhaltung etc. Daher profitierst Du am meisten, wenn Du Dich auch für diese Themen interessierst. Aber auch, wenn Du angestellt oder noch nicht sicher bist, ob die Selbstständigkeit das Richtige für Dich ist, kannst Du gerne beitreten. Denn gerade in Zeiten von remote-Arbeit ist der Austausch und die Vernetzung mit Gleichgesinnten wichtiger denn je.

 

Muss ich in der Schweiz wohnen, um Mitglied werden zu können?

Nein, Du musst nicht in der Schweiz wohnen. Allerdings ist das Netzwerk auf Virtuelle Assistent:innen ausgerichtet, die in der Schweiz wohnen, gemeldet sind, oder aus der Schweiz kommen. So gründen auch unsere Informationen und unser Austausch auf den administrativen und rechtlichen Gegebenheiten in der Schweiz. Deshalb wirst Du sicher mehr von unseren Leistungen profitieren können, wenn diese Kriterien auch auf Dich zutreffen.

 

Wie geht das mit der Bezahlung?

Du wirst für die Bezahlung der Mitgliedschaft auf unsere Partnerseite weitergeleitet. Du kannst den Mitgliedschaftsbeitrag monatlich oder jährlich entrichten. Bei monatlicher Bezahlung beträgt die Mindestlaufzeit 3 Monate, danach ist das Abonnement monatlich kündbar. Bei jährlicher Bezahlung beträgt die Mindestlaufzeit 1 Jahr und wird danach immer jeweils um 1 Jahr verlängert, wenn Du nicht vor Ablauf kündigst.

Die Gebühren für Events, Kurse und Workations bezahlst Du separat auf den jeweiligen Event-Webseiten.

 

Und wenn ich weitere Fragen habe?

Weitere Informationen findest Du in unseren AGB sowie in den Datenschutzbestimmungen.

Ansonsten kannst Du uns auch immer gerne eine Email senden.